Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.03.2017

18:13 Uhr

Start nicht vor 2020

Pkw-Maut wird teurer und soll auch für Motorräder gelten

VonDaniel Delhaes

PremiumUnterlagen des Bundes decken Schwächen des Vorzeigeprojekts von Verkehrsminister Dobrindt auf. Der Personalaufwand ist höher als vorgesehen, die Organisation ist komplex. Und am Ende zahlen sogar Motorradfahrer.

Noch zahlen nur LKW die Maut; bald sollen alle zahlen. picture alliance / ZB

Fahrt in den Sonnenuntergang

Noch zahlen nur LKW die Maut; bald sollen alle zahlen.

BerlinFür den Staatssekretär im Finanzministerium gab es keinen Zweifel: „Für die Wiederaufnahme der Arbeiten zur Vorbereitung der Ausschreibung und anschließenden Implementierung des Infrastrukturabgabensystems ist eine kurzfristige fundierte juristische, technische und wirtschaftliche Beratung zwingend erforderlich“, schrieb Jens Spahn (CDU) an die Haushaltspolitiker des Bundestags. Zehn Millionen Euro sollten sie für Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lockermachen, handele es sich doch bei der Pkw-Maut um ein „anspruchsvolles Großprojekt“, das „2019“ starten solle.

Bei den Haushältern löste die Forderung Erstaunen aus. Zum einen soll der Minister erst Geld ausgeben, wenn das Lieblingsprojekt der CSU (Kürzel: ISA) endgültig in trockenen Tüchern ist. Derzeit läuft...

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Axel Kluger

15.03.2017, 15:20 Uhr

Da soll einem nicht der Kragen platzen! Es wird immer dreister. Warum muss in Deutschlan immer alles so kompliziert, bürokratisch und teuer sein ? Ganz nach dem Motto "Darf´s ein bisschen mehr sein ?" werden mehr Leute beschäftigt, wird mehr Geld ausgegeben (das den Politikern ja nicht selbst gehört)...
Geht´s nicht mal einfach ? 2-3 verschiedene Vignetten, KFZ-Steuer vom Thema abkoppeln, keine Probleme.
Mich wundert es nicht dass die sogenannte "Wahlmüdigkeit" immer weiter zunimmt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×