Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.12.2015

14:33 Uhr

Tugend und Terror

Deutschland, die neue humanitäre Supermacht

VonGertrud Höhler

PremiumWo der Terror nach der Weltherrschaft greift, da rüstet die Tugend auf. Jede Norm darf fallen für den Sieg des Guten. Die neue Superpower ist: splendid Germany – und Merkel ist nun stärker als ihr Amtseid. Ein Kommentar.

Beträchtlicher Machtgewinn. AFP

Bundeskanzlerin Merkel

Beträchtlicher Machtgewinn.

Wo der Terror nach der Weltherrschaft greift, da rüstet auch die Tugend auf. Ein neues Politik-Design liefert neue Denkweisen, die den konventionellen Nationalismus überwinden. Das immaterielle Schwert der Friedfertigen durchschlägt Grenzen im Namen des Guten.

Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit kommt wie gerufen, um die grenzenlose Großzügigkeit von Great Germany zu bestätigen. Tugend kennt keine Obergrenze, so das Motto der neuen Variante von Leadership in Menschlichkeit, die von der deutschen Regierung besetzt wurde. Ist die Entschlossenheit zum Guten tatsächlich eine Art Immuntherapie, die alle bekannten Leistungsgrenzen außer Kraft setzt? Rechnet das neue Politik-Design im Namen einer überlegenen Humanitas ebenfalls einfach...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×