Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2017

11:35 Uhr

Vor dem Parteitag

Grüne planten Putschversuch gegen Özdemir

VonBarbara Gillmann

PremiumSpitzenpolitiker der Grünen planten, ihren Chef Özdemir auf dem Parteitag aus dem Amt zu drängen. Einen Nachfolger hatten sie bereits auserkoren. Doch offenbar überwog die Angst, ein gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl zu gefährden.

Die Aufgabe, die Grünen aus dem Umfragetief zu führen, wird hart. dpa

Parteichef Özdemir

Die Aufgabe, die Grünen aus dem Umfragetief zu führen, wird hart.

BerlinTrifft man in diesen Tagen den grünen Spitzenkandidaten Cem Özdemir, strahlt er fröhlichen Optimismus aus. „Wir haben immer noch gute Chancen, dritte Kraft zu werden“, sagt er lachend. Als gäbe es die Umfragen nicht, in denen die Grünen gerade einmal auf sieben bis acht Prozent kommen – und damit noch schlechter liegen als bei der Bundestagswahl 2013.

Vielleicht ist es die Erleichterung bei Özdemir, dass er überhaupt Spitzenkandidat bleiben darf. Denn noch vor wenigen Wochen waren einige grüne Realos – also der Flügel, für den Özdemir steht und der lieber heute als morgen mit der CDU koalieren würde –...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×