Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2017

14:38 Uhr

Wahlprogramm der Union

Zoff um die Steuerentlastung

VonDaniel Delhaes, Martin Greive

PremiumHinter den Kulissen rumort es seit Wochen in den Unionsparteien. Es geht um die Frage, mit welchen Aussagen zur Steuerpolitik CDU und CSU in den Wahlkampf ziehen. Nun wird die Debatte öffentlich geführt.

Hinter den Kulissen rumort es. dpa

Horst Seehofer (CSU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel

Hinter den Kulissen rumort es.

BerlinDie interne Auseinandersetzung um die Flüchtlingspolitik hat die Union vorläufig eingestellt. Schließlich ist Wahlkampf. Und interner Zoff kommt beim Wähler nicht gut an. Was allerdings nicht heißt, dass es in der Union vorläufig geräuschlos zugeht: Denn die Partei hat ein neues Streitthema entdeckt: die Steuerpolitik.

Während in den vergangenen Wochen die Diskussionen darüber eher hinter verschlossenen Türen geführt wurden, geht es nun öffentlich zur Sache. Vor der entscheidenden Sitzung des CDU-Parteipräsidiums zum Wahlprogramm haben Mittelstandspolitiker und Parteinachwuchs den Druck auf die Parteispitze erhöht, deutlich umfangreichere Steuersenkungen zu beschließen als bisher beabsichtigt. „Wir brauchen eine Steuerreform, die endlich Familien...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×