Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.09.2015

17:25 Uhr

Weltweiter Innovationsindex

Deutschland ist gut – aber nicht gut genug

VonDaniel Delhaes, Dana Heide, Frank Specht

PremiumIm weltweiten Innovationsindex landet Deutschland nur auf Rang zwölf. Gute Ideen gibt es, doch häufig hapert es an der Umsetzung. Die Bundesregierung will nun die Finanzierung von Start-Ups stärker fördern.

Die Bundesregierung will Start-ups fördern. obs

Nachwuchs und Nachwuchsprojekte

Die Bundesregierung will Start-ups fördern.

BerlinDeutschland ist ein Land der Erfinder und Patentanmelder – doch die Geschäfte mit dem Ideenreichtum machen andere. Als kreatives Zentrum der Welt gilt das kalifornische Silicon Valley – nicht Stuttgart, Hamburg oder Berlin.

Diese Einschätzung belegt nun auch der Globale Innovationsindex, mit dem Wissenschaftler der US-Universität Cornell, der französischen Business School Insead und der Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) 141 Länder vergleichen. Die gute Nachricht: Deutschland hat sich im Vergleich zum letzten Test um einen Rang verbessert. Die schlechte: Es rangiert trotzdem nur auf Platz zwölf. Deutlich innovativer sind die Schweiz, Großbritannien, Schweden, die Niederlande oder die USA.

Ergebnisse im Überblick und Detail zu Deutschland.

Top-Innovatoren

Ergebnisse im Überblick und Detail zu Deutschland.

Es...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×