Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.06.2017

12:12 Uhr

Werner Bahlsen

„Wir brauchen konkrete Aussagen“

VonDaniel Delhaes

PremiumDer Chef des CDU-Wirtschaftsrats Werner Bahlsen spricht im Interview über das Wahlprogramm der CDU, notwendige Reformen für Deutschland und mögliche Koalitionsoptionen für die Union.

Werner Michael Bahlsen in seiner Firmenzentrale in Hannover. dpa

Werner Michael Bahlsen

Werner Michael Bahlsen in seiner Firmenzentrale in Hannover.

Der Familienunternehmer Bahlsen eröffnet an diesem Dienstag zum zweiten Mal als Präsident des Wirtschaftsrats den Wirtschaftstag.

 

Herr Bahlsen, warum sollten deutsche Unternehmer im Herbst zum vierten Mal in Folge CDU und damit Angela Merkel wählen?
Wir leben in sehr turbulenten Zeiten. Wir haben den Austritt der Briten aus der EU, einen neuen französischen Staatspräsidenten und ein unsicheres Umfeld in Osteuropa. In Amerika regiert ein unberechenbarer Präsident. Da brauchen wir Stabilität und Klarheit in der Führung. Das ist meines Erachtens nur mit Angela Merkel gegeben.

 

Aber SPD-Kandidat Martin Schulz ist ein erfahrener Europa-Politiker. Darüber hinaus hat er sich als...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×