Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2016

14:46 Uhr

Wohnungsbau in Deutschland

Die Rückkehr der Platte

VonSilke Kersting

PremiumDer Flüchtlingsstrom legt offen, dass in Deutschland jahrelang zu wenig gebaut wurde. Es fehlen 950.000 Wohnungen. Um schnell Wohnraum zu schaffen, sollen neue Plattenbauten entstehen. Als Vorbild gilt dabei Schweden.

In Deutschland fehlt bezahlbarer Wohnraum. dpa

Plattenhäuser in Berlin Mitte

In Deutschland fehlt bezahlbarer Wohnraum.

BerlinManchmal müssen auch vermeintlich überkommene Ideen wieder aus der Schublade geholt werden. Der Plattenbau – schlecht beleumundet, aber in Berlin gut vermietet – könnte Modell stehen für den modernen Wohnungsbau.

Die Zahl der Unterstützer, die serielles Bauen vorantreiben wollen, wächst. Allen voran Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) – aber auch die Länder und die Wohnungswirtschaft sehen in Modulbau, Standardisierung und einem höheren Grad an Vorfertigung die Möglichkeit, günstiger und vor allem schneller dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. Am Dienstag diskutieren in Berlin Bauindustrie und Wohnungswirtschaft über das Für und Wider industrieller Bauweise.

Der Flüchtlingsstrom legt offen, dass in Deutschland jahrelang...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×