Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.05.2017

16:37 Uhr

Wolfgang Clement zu Steuererhöhungen

Lasst die Tassen bitte im Schrank!

VonWolfgang Clement

PremiumUSA und UK heizen einen Steuerwettbewerb „nach unten“ an. Darauf muss sich Deutschland einstellen. Höhere Abgaben, wie Hans Eichel sie fordert, würden an Selbstkasteiung grenzen. Augenmaß ist gefordert. Ein Gastbeitrag.

Wolfgang Clement war Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Sie erreichen ihn unter: gastautor@handelsblatt.com. action press

Der Autor

Wolfgang Clement war Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Sie erreichen ihn unter: gastautor@handelsblatt.com.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×