Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.05.2015

14:34 Uhr

Zukunft der Arbeit

Mensch gegen Maschine

VonFrank Specht, Torsten Riecke

PremiumDie heimliche Revolution: Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Politik und Gewerkschaften suchen nach einem neuen Ordnungsrahmen, laufen aber dem technischen Fortschritt hinterher. Ein Themenpakt.

Schafft die Digitalisierung ein neues Prekariat? dpa

Schafft die Digitalisierung ein neues Prekariat?

BerlinWenn die Gewerkschafter am Tag der Arbeit zu den 110 geplanten Mai-Kundgebungen marschieren, tragen viele von ihnen etwas in der Tasche, das für sie Freund und Feind zugleich ist: ihr Smartphone.

Das moderne Handy symbolisiert wie kein anderes Alltagsgerät die zwei Gesichter des technologischen Fortschritts: Es ist der Alleskönner, der den Einkauf erledigt, die Rechnungen bezahlt und das Wissen der Welt mit ein paar Fingertipps bereitstellt. Zugleich ist das Smartphone aber auch die Miniaturausgabe dessen, was gerade unsere Arbeitswelt revolutioniert: vom Cloudcomputing über die digitale Vernetzung (Industrie 4.0) bis hin zur künstlichen Intelligenz und Kommerzialisierung riesiger Datenmengen (Big Data)....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×