Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.07.2017

16:56 Uhr

Anwältin Natalja Weselnitzkaja

Im Mittelpunkt des Trump'schen Russland-Skandals

VonAndré Ballin

PremiumIhr geheimes Treffen mit dem Trump-Team mitten im Wahlkampf sorgt nun für gehörigen Aufruhr in Washington. Neuestes pikantes Detail: Natalja Weselnitzkaja sagt, das Trump-Team habe selbst um das Treffen gebeten.

Die 42-Jährige ist in Russland bestens vernetzt – dementiert aber Kontakte zum Kreml. picture alliance/ASSOCIATED PRESS

Natalja Weselnitzkaja

Die 42-Jährige ist in Russland bestens vernetzt – dementiert aber Kontakte zum Kreml.

Moskau„Wir kennen sie nicht“, sagt Kreml-Sprecher Dmitri Peskow über die russische Anwältin Natalja Weselnitzkaja, deren geheimes Treffen mit dem Trump-Team mitten im Wahlkampf nun für gehörigen Aufruhr in Washington sorgt. Neuestes pikantes Detail: Weselnitzkaja sagt, das Trump-Team habe selbst um das Treffen gebeten. Die ihr zugeschriebenen Kontakte in den Kreml dementiert sie zwar. Bestens in Russland vernetzt ist die 42-Jährige allemal.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×