Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.02.2017

18:30 Uhr

Asia Business Insights

Trump blockt, Asien lockt

PremiumDie asiatischen Staaten wollen vom Protektionismus der US-Regierung profitieren und öffnen sich stärker für europäische Investoren. Die größten Chancen erwarten deutsche Unternehmen vor allem in China.

China will seine Nachbarn auch als Absatzmärkte für die eigene Industrie stärken. DigitalVision/Getty Images

Schanghai

China will seine Nachbarn auch als Absatzmärkte für die eigene Industrie stärken.

DüsseldorfDie Abschottungspolitik des neuen US-Präsidenten Donald Trump lässt Asien, die wirtschaftlich dynamischste Region der Welt, enger zusammenrücken. „Die wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse zwischen den asiatischen Staaten werden sich neu sortieren“, prophezeite Henkel-Chef Hans Van Bylen auf der Konferenz Asia Business Insights von Handelsblatt und HSBC in Düsseldorf. Auf diesen Megatrend setzen auch andere Topmanager: „Asien öffnet sich, während wir in anderen Teilen der Welt einen wachsenden Protektionismus sehen“, erklärte HSBC-Konzernchef Stuart Gulliver zum Auftakt des Gipfeltreffens.

Treiber der Entwicklung auf dem Kontinent ist China. Seit Trump jüngst den Abschied der USA aus dem transpazifischen Freihandelsabkommen TPP erklärt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×