Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2016

20:00 Uhr

Bodo Hombach – ein Brief an Europa

Brauchen wir dich weniger oder mehr denn je?

VonBodo Hombach

PremiumLiebes Europa! Vor hundert Jahren blutetest du aus tausend Wunden. Dann passierte eines von vielen Wundern. Jetzt stehst du vor einer ungewissen Zukunft. Endet ein junges Kapitel deiner langen Geschichte?

Brauchen wir dich weniger oder mehr denn je? dpa

Statue der Europa in Hannover

Brauchen wir dich weniger oder mehr denn je?

Liebes Europa!

Dies ist vielleicht ein Abschiedsbrief. Eigentlich müsste ich „liebe Europa“ schreiben. Am Anfang warst Du eine hübsche Prinzessin. Dem Göttervater Zeus leckerte nach Dir. Er verwandelte sich in einen Stier. Er entführte Dich an ein unbekanntes Gestade. Es war ein neuer Kontinent. Der bekam Deinen Namen. Das gibt zu denken.

Alles begann mit einer wilden Geschichte: Götter und Gauner und kriminelle Energie (Betrug, Entführung, Sex mit Abhängigen). Wen wundert’s, dass es Deine Geschichte in sich hatte. Ein Haifischbecken war sie zumeist. Es hielten sich die großen Räuber mit wechselseitiger Komplizenschaft zeitweilig in Schach. Sie ernährten sich von kleinen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×