Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.03.2017

17:36 Uhr

Brexit-Chefverhandler Michel Barnier

Der EU-Überzeugungstäter

VonRuth Berschens

PremiumBei den Brexit-Verhandlungen bekommt es London mit einem glühenden Europäer zu tun: Michel Barnier hat fast sein ganzes politisches Leben der EU gewidmet – und im Vorfeld die Reihen der Mitgliedsstaaten geschlossen.

Ein Leben für Europa. Reuters, Sascha Rheker

Michel Barnier

Ein Leben für Europa.

BrüsselDas kleine Schwarz-Weiß-Foto bringt Michel Barnier immer mit, wenn er ein neues Büro bezieht. Es zeigt den ersten Händedruck von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle im Jahr 1958. Die Geste gilt als Beginn der deutsch-französischen Aussöhnung und hat die europäische Einigung erst möglich gemacht. Daran erinnert der Gaullist, Deutschland-Freund und leidenschaftliche Europäer Barnier seine Besucher immer wieder gerne.

Der 66-Jährige hat fast sein ganzes politisches Leben der EU gewidmet – mal als Europa- oder Außenminister in Paris, mal als EU-Kommissar in Brüssel. Europaskeptiker hat Barnier immer kompromisslos bekämpft. So wird er es auch in den nächsten zwei Jahren...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×