Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.03.2017

18:29 Uhr

Brexit-Verhandlungen

Die Wirtschaft hat Angst vor dem Scheitern

VonTill Hoppe

PremiumNoch schlagen sich die meisten Unternehmen trotz drohendem Brexit erstaunlich gut. Doch das könnte bald vorbei sein. Erste Anzeichen sind schon zu sehen. Besonders deutsche Firmen leiden bereits.

Sorgen bereitet den Firmen vor allem der von May angekündigte Austritt der Briten aus der Zollunion. dpa

Pro-EU Proteste in London

Sorgen bereitet den Firmen vor allem der von May angekündigte Austritt der Briten aus der Zollunion.

Die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU haben noch nicht begonnen, aber für die Wirtschaft zeichnet sich jetzt schon ab: Erfreulich werden sie nicht. „Die Unternehmen werden merken, dass Brexit wirklich Brexit bedeutet“, warnt ein EU-Unterhändler in Brüssel.

Die ersten Auswirkungen der Unsicherheit bekommen die deutschen Firmen bereits zu spüren: Die britische Wirtschaft schlägt sich, auch dank des gesunkenen Pfund-Kurses, bisher zwar überraschend gut. Doch die deutschen Ausfuhren in den drittwichtigsten Exportmarkt gingen im vierten Quartal 2016 um fast zehn Prozent zurück. Die in Kürze beginnenden Austrittsverhandlungen werfen ihre Schatten voraus.

Noch ist völlig unklar, wie die künftigen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×