Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.05.2015

10:15 Uhr

Carly Fiorina

Die Ex-Managerin gegen Hillary

VonAxel Postinett

PremiumNoch bevor Carly Fiorina offiziell ihre Ambitionen auf das US-Präsidentenamt heute verkünden will, teilt sie kräftig gegen Hillary Clinton aus. Doch die vermeintliche Stärke der Ex-HP-Chefin könnte ihre Schwäche werden.

Bis 2005 leitete sie den IT-Riesen Hewlett-Packard. ap

Carly Fiorina auf der politischen Bühne

Bis 2005 leitete sie den IT-Riesen Hewlett-Packard.

San FranciscoEinmal hätte sie Hillary Clinton beinahe schon zu Fall gebracht: Ende Februar geißelte Carly Fiorina in einer Rede in Washington die Praxis der Clinton-Stiftung, Spendengelder von Staaten anzunehmen, die Frauen einfachste Menschenrechte verweigern. Die daraufhin losgetretene Diskussion brachte Clintons mühsam aufgebautes Bild der Verteidigerin der Frauen in aller Welt schwer ins Wanken. Diesen Pfeiler ihrer Wahlstrategie saniert die demokratische Kandidatin immer noch.

Fiorina ist scharfzüngig, geht keiner Konfrontation aus dem Weg und ist der komplette Gegenentwurf zur ehemaligen Außenministerin und First Lady Hillary Clinton. Die 60-jährige Fiorina, geboren als Cara Carleton Sneed in Austin (Texas) war Managerin und...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×