Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2017

16:28 Uhr

Donald Trump

Feldzug gegen die Wahrheit

VonMoritz Koch

PremiumKaum im Amt, führt der US-Präsident seinen eigenen Krieg: den Feldzug gegen die Wahrheit. Die Lügenkampagne Donald Trumps untergräbt das Vertrauen in die Demokratie. Ein Kommentar.

Der 45. US-Präsident lügt, dass sich die Balken biegen. AFP; Files; Francois Guillot

Donald Trump

Der 45. US-Präsident lügt, dass sich die Balken biegen.

Donald Trump, wer will ihm das verübeln, hält wenig von den Kriegen seiner Vorgänger. Doch kaum im Amt, führt der US-Präsident seinen eigenen Krieg, den Feldzug gegen die Wahrheit. Tatsachen, die ihm nicht passen, werden durch „alternative Fakten“ ersetzt; Medien, die unangenehme Meldungen verbreiten, als Falschnachrichtenkanäle tituliert. Die Amerikaner rüsten sich für das Regiment der Täuschung, indem sie Orwell lesen. „1984“ steigt in den Bestsellerlisten empor. Trump ist noch nicht mal eine Woche im Amt, doch schon stellt sich die Frage: Wie soll ein Mann die Weltmacht Amerika führen, der offenkundig von Wahnvorstellungen getrieben ist? Der 45. US-Präsident...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×