Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2015

16:59 Uhr

Ebola

Weltbank-Chef kritisiert kollektives Versagen

VonMoritz Koch
Quelle:Handelsblatt Online

PremiumWeltbank-Chef Jim Kim spricht über Viren als Wohlstandsbedrohung und den gefährlichen Hang zur Nachlässigkeit. Er fordert auch von der Privatwirtschaft größere Anstrengungen im Kampf gegen Epidemien.

Er hält internationale Organisationen im Kampf gegen Pandemien für unzureichend gewappnet. imago/Xinhua

Er hält internationale Organisationen im Kampf gegen Pandemien für unzureichend gewappnet.

New YorkJim Kim erwartet hohen Besuch: Bundeskanzlerin Angela Merkel wird auf ihrer Blitzreise nach Washington am Montag auch in der Weltbank Station machen. Mit Kim will sie ein Konzept zur Bekämpfung eines globalen Risikofaktors beraten, der trotz des Ebola-Ausbruchs in Westafrika noch immer unterschätzt wird: Pandemien.

Die Lage in den Ebola-Gebieten bessert sich. Befürchten Sie, dass die Welt den Schrecken bald vergessen hat und keine Vorsorge für kommende Krankheitswellen trifft?
Ich bin sehr besorgt. Der Ebola-Ausbruch hat gezeigt, wie elendig unvorbereitet wir auf Pandemien sind. Wir kennen das Muster inzwischen: Erst sind alle alarmiert, dann ebbt die Krankheitswelle ab,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×