Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.06.2017

16:17 Uhr

Élysée-Chef Alexis Kohler

Macrons Mann im Hintergrund

VonTanja Kuchenbecker

PremiumAlexis Kohler war ein früher Unterstützer von Emmanuel Macron. Frankreichs neuer Präsident hält ihn für intelligenter als sich selbst. Nun muss der Jurist dessen ambitionierte Reformagenda vorantreiben.

Das Arbeitstier des Präsidenten. imago/PanoramiC

Alexis Kohler

Das Arbeitstier des Präsidenten.

ParisFür einen Mann in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron immer ein offenes Ohr: Alexis Kohler, seinen Generalsekretär im Élysée-Palast, ein Amt vergleichbar mit dem deutschen Kanzleramtsminister. Der 44-jährige Kohler war schon bei der Gründung der Bewegung „En Marche“ als Macrons Berater dabei. Bekannt wurde der streng wirkende grauhaarige Franzose mit der Drahtgestellbrille, als er den Premierminister und die Regierungsmannschaft ankündigte. Die öffentlich sichtbare Position ist aber nicht seine Hauptaufgabe. Er steht eher im Schatten, er ist der Mann im Hintergrund, der helfen muss, Macrons Pläne mit seiner unerfahrenen Mannschaft, zu der zahlreiche Politnovizen gehören, durchzusetzen.

Der verheiratete Vater von...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×