Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.05.2016

20:00 Uhr

Eröffnung des Gotthard-Basistunnels

Ein Jahrhundertbau, der Europa verbindet

VonJohann N. Schneider-Ammann

PremiumDer neue Gotthard-Tunnel ist mehr als ein Verkehrsweg: Er führt Europa zusammen – und entkräftet nebenbei das Klischee, die Schweiz wolle bloß vom europäischen Gemeinschaftswerk profitieren. Ein Gastbeitrag des Schweizer Bundespräsidenten.

Der neue Tunnel zeigt, dass die Schweiz ein engagiertes Mitglied der europäischen Familie ist. dpa

Durchbruch am Gotthard

Der neue Tunnel zeigt, dass die Schweiz ein engagiertes Mitglied der europäischen Familie ist.

Wer eine Karte der Europäischen Union (EU) anschaut, sieht die Schweiz als isolierte Insel. Dieser oberflächliche Eindruck täuscht: Unser Land ist mit seinen Nachbarn eng verbunden und leistet einen großen Beitrag zum Erfolg des Kontinents. Die Schweiz ist keine Insel, sondern ein Bindeglied. Die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels am 1. Juni unterstreicht dies zur rechten Zeit – in einer Phase, in der die Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU in mehreren Punkten der Klärung bedürfen.

Dass diese Beziehungen immer wieder komplexe politische und rechtliche Fragen aufwerfen, hat viele Ursachen. Was oft vergessen geht: Die Eidgenossenschaft ist seit Jahrhunderten ihre eigene...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×