Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.02.2017

19:36 Uhr

Ex-Obama-Beraterin Karen Donfried

„Trump muss die Flucht nach vorne antreten“

VonMoritz Koch

PremiumDie Regierung von Donald Trump steckt in einer Krise. Im Interview erklärt die ehemalige Europadirektorin im Nationalen Sicherheitsrat von Barack Obama, wie dem neuen US-Präsidenten ein Neustart gelingen kann.

Trump muss in die Offensive gehen und transparenter werden, sagt die Karen Donfried. Reuters, Sascha Rheker

Donald Trump

Trump muss in die Offensive gehen und transparenter werden, sagt die Karen Donfried.

Karen Donfried war Europadirektorin im Nationalen Sicherheitsrat von US-Präsident Barack Obama. Heute leitet sie den German Marshall Fund, eine Denkfabrik in Washington. Im Interview mit dem Handelsblatt spricht sie über die Krise der Regierung Trump und den Verdacht, dass es im Wahlkampf Absprachen mit dem russischen Geheimdienst gab.

Nach dem Rücktritt von Sicherheitsberater Michael Flynn steckt die Regierung Trump Krise. Jetzt ist Trump auch noch sein designierter Arbeitsminister abhandengekommen. Geht dem Präsidenten schon nach vier Wochen die Kraft aus?
Es ist möglich, dass der Regierung ein Neustart gelingt. Einerseits. Sie installiert einen neuen, allseits respektierten Nationalen Sicherheitsberater. Jemanden, der Disziplin...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×