Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.02.2017

17:42 Uhr

Faule Kredite in der EU

Das Billionen-Risiko

VonMichael Maisch, Jan Hildebrand, Jan Mallien

PremiumEuropas Banken haben faule Kredite im Volumen von mehr als einer Billion Euro in den Bilanzen. Der Chef der europäischen Bankenaufsicht fordert deshalb eine Abwicklungsbank. Doch die Bundesregierung hat Bedenken.

Die europäische Banken- und Schuldenkrise ist noch lange nicht ausgestanden. imago/Michael Weber

Frankfurter Bankenviertel

Die europäische Banken- und Schuldenkrise ist noch lange nicht ausgestanden.

FrankfurtEs ist eine gigantische Zahl, eine Ziffer mit zwölf Nullen. Acht Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise liegen in den Bilanzen europäischer Banken faule Kredite im Umfang von mehr als einer Billion Euro. Diese Lasten beschränken die Fähigkeit der Geldhäuser, Darlehen zu vergeben, und damit die Erholung der gesamten Wirtschaft in der EU. Ein Teufelskreis, der die Banken und die Wirtschaft schwächt.

Andrea Enria, Chef der europäischen Bankenaufsicht Eba, fordert deshalb eine spezielle Abwicklungsbank, in die die Geldhäuser die notleidenden Kredite so schnell wie möglich auslagern. Anschließend sollen die Papiere an Investoren weiterverkauft werden. „Es muss dringend gehandelt werden“, sagt...

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Unbekannt

13.02.2017, 18:26 Uhr


Wir haben schon eine Bad Bank in Europa und das ist die Europäische Zentralbank. Das reicht ja wohl. Wie viele Billionen sollen die deutschen Sparer denn noch schultern?

Lasst die Banken ihre faulen Forderungen abschreiben. Wenn das Eigenkapital nicht reicht, müssen diese Institute von ihren Eigner refinanziert werden oder sie müssen Insolvenz anmelden.

Diese ewige Retterei muss ein Ende haben.

Aber mir ist schon klar, was in Wirklichkeit passieren wird. Das Thema wird bis in den Oktober totgeschwiegen und dana spannen wir unseren großen Schirm auf. Herr Schulz will je Eurobonds einführen. Na, denn mal los.

Herr Ulrich Groeschel

13.02.2017, 19:16 Uhr

Es kommt ja auch auf die absoluten Beträge an. Einige Länder werden das ohne Beitrag der EU wohl nicht schaffen können wenn die Kredite in eine Bad Bank verlagert werden. Das Problem kann man auch nicht weiter vor sich herschieben. Was passiert wen die Zinsen steigen?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×