Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.06.2015

08:00 Uhr

G7-Gipfel

Die ratlosen Sieben

PremiumDer G7-Gipfel auf Schloss Elmau beginnt. Aber wie sieht die To-do-Liste für Merkel, Obama und Co. aus? Sieben namhafte Autoren aus Politik und Wirtschaft haben sie geschrieben – eine sprudelnde Quelle der Inspiration.

High Noon für die Anführer der großen Industrienationen.

Gipfeltreffen

High Noon für die Anführer der großen Industrienationen.

Problem 1: DIE FALSCHE RUNDE
Die Veranstaltung auf Schloss Elmau steht nicht für Größe und Erhabenheit von Weltpolitik, sondern für die geistige Enge einer verschworenen Glaubensgemeinschaft. Die Abwesenheit des russischen Präsidenten belastet den Gipfel, aber andere wichtige Lenker tauchen ebenfalls nicht auf der Gästeliste auf. Von Gabor Steingart

In der internationalen Politik gibt es drei Sorten von Beziehungen. Da sind zunächst jene Länder, die gute Nachbarn sind, so wie US-Amerikaner und Kanadier, Spanier und Portugiesen und wir Deutschen mit den Franzosen. Gemeinsame Werte bilden den Humus, auf dem zuweilen echte Freundschaften gedeihen, wie die zwischen Giscard d’Estaing und Helmut Schmidt. Wenn...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×