Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.12.2016

16:21 Uhr

Großbritanniens oberster Richter Neuberger

Im Minenfeld angekommen

VonKatharina Slodczyk

PremiumGroßbritanniens oberster Richter David Neuberger hat kurz vor dem Ruhestand seinen wohl heikelsten Fall: Soll das Parlament beim Brexit mitreden? Im Vorfeld der Verhandlung brachte ihn seine Frau in die Bredouille.

Zunächst Chemie, dann Finanzwirtschaft studiert, am Ende Jura. Reuters

David Neuberger mit Richterkollegen

Zunächst Chemie, dann Finanzwirtschaft studiert, am Ende Jura.

LondonEr bewegt sich auf einem Minenfeld: „Wir wissen um die starken Gefühle, die mit politischen Fragen um den EU-Austritt einhergehen“, sagt David Neuberger. Sich damit auseinanderzusetzen sei aber nicht seine Aufgabe. „Unsere Pflicht ist es, sich unvoreingenommen mit Rechtsfragen zu befassen.“

Es ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, die der Präsident des britischen Supreme Court da am Montag betont. Doch Neuberger macht damit auch die Bedeutung seines jüngsten Falls deutlich – und die aufgeladene Stimmung auf der Insel. Er und seine zehn Kollegen müssen die Frage beantworten: Darf die Regierung den Startknopf zum EU-Austritt drücken, oder muss das Parlament zustimmen?

Bei...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×