Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.10.2016

20:00 Uhr

Großbritanniens Weg in den Brexit

Der Lockruf der Splendid Isolation

VonKerstin Leitel

PremiumGroßbritanniens Premierministerin May hat deutlich gemacht, dass sie nicht vor einem Bruch der Traditionen zurückschreckt. Es ist ein gefährlicher Weg, den sie einschlägt. Für sie, ihr Land und Europa. Eine Analyse.

Klare Kante. dpa

Theresa May

Klare Kante.

Nach dem britischen EU-Referendum am 23. Juni dauerte es, bis sich der Staub legte. Die regierende Tory-Partei war ins Chaos gestürzt, aus dem Theresa May als Siegerin hervorging. Was die einstige Brexit-Gegnerin aus dem Votum ihrer Landsleute machen würde, war lange nicht klar – doch mit dem Parteitag der Konservativen hat sich das geändert: Die neue Premierministerin hat deutlich gemacht, welchen Weg sie in den Verhandlungen mit der Europäischen Union (EU) über den Austritt ihres Landes einschlagen wird. Sie schreckt dabei nicht vor einem Bruch der Traditionen ihres Landes zurück. Es ist ein gefährlicher Weg, den sie einschlägt. Für sie,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×