Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2016

18:52 Uhr

Handelsblatt Welt-Umfrage – Asien

Ein gespaltener Kontinent

VonNicole Bastian

PremiumDie große Handelsblatt-Weltumfrage in den G20-Staaten zeigt: Asien teilt sich in ausgesprochen große Optimisten und Pessimisten. Stimmungsbilder aus China, Japan, Südkorea, Indien und Indonesien.

Nur zwölf Prozent der Japaner glauben nach Jahren der Deflation an eine Verbesserung der eigenen Lage. dpa

Einkaufspassage Tokio

Nur zwölf Prozent der Japaner glauben nach Jahren der Deflation an eine Verbesserung der eigenen Lage.

DüsseldorfAsien ist zweigeteilt: Die Optimisten leben in China, Indien und Indonesien. Zwischen 65 und 70 Prozent glauben dort, dass sich ihre eigene Lage in den kommenden drei Jahren verbessert. Damit liegen sie weit über dem Durchschnitt der G20-Staaten, denen das Handelsblatt jüngst im Rahmen einer Weltumfrage den Puls fühlen ließ. Die Mehrheit sieht in diesen Ländern die Weltwirtschaft im Aufwind. Zwischen 47 und 66 Prozent sind überzeugt, dass es ihren Kindern einmal besser gehen wird. Mehrheitlich zufrieden mit der eigenen wirtschaftlichen Lage sind indes allein die Inder.

Die Pessimisten im zweigeteilten Asien leben in Japan und Südkorea. Nur...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×