Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2015

09:04 Uhr

Hillary Clinton

Die Großmutter der Nation

VonMoritz Koch, Astrid Dörner

PremiumHillary Clinton will Barack Obama beerben und 2016 US-Präsidentin werden. Parteiinterne Rivalen muss sie weniger fürchten als sich selbst – denn bei Clintons sind Geschäft und Politik nicht immer sauber zu trennen.

Ihre zweite Chance ist ihre letzte. dpa

Politikerin Hillary Clinton

Ihre zweite Chance ist ihre letzte.

Washington/New YorkEs ist ein Zufall, dass Hillary Clinton ihre Präsidentschaftsbewerbung offiziell am selben Tag bekanntgeben wollte, an dem in den USA die neue „Game of Thrones“-Staffel anläuft. Kein Zufall ist, dass die Amerikaner sich zum Wahlkampfauftakt an das Fernseh-Epos erinnert fühlen. Im Fantasiereich Westeros bekriegen sich die Adelshäuser Stark und Lannister, im Weltreich Amerika die Dynastien Bush und Clinton. Das Weiße Haus ist der Eiserne Thron.

Während Bush III. sich noch hinter der Formulierung verschanzt, eine Kandidatur „wohlwollend zu prüfen“, wollte Lady Clinton II. ihre Kampagne am Sonntag starten. Unspektakulär, ohne Fanfaren oder eine große Rede. Nur per Twitter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×