Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.05.2017

10:31 Uhr

Interview mit ICC-Chef Sunil Mittal

„Alle müssen von Globalisierung profitieren“

VonThomas Sigmund, Martin Greive, Hans-Jürgen Jakobs

PremiumDeutschland sollte schon bald ein bedingungsloses Grundeinkommen einführen, fordert Sunil Mittal. Der Chef der Internationalen Handelskammer ICC spricht im Interview vor dem G7-Gipfel zudem über Gerechtigkeit, Protektionismus und Donald Trump.

„Der technologische Fortschritt wird die Mittelschicht in allen Ländern unter Druck setzen.“ Reuters

Sunil Mittal

„Der technologische Fortschritt wird die Mittelschicht in allen Ländern unter Druck setzen.“

Sunil Mittal nimmt sich bei seinem Besuch in der Handelsblatt-Hauptstadtredaktion viel Zeit. Als Chef der Internationalen Handelskammer (ICC) und Unternehmer kämpft er für den Freihandel. Dabei misst er Deutschland kurz vor dem G7-Gipfel auf Sizilien eine Schlüsselrolle zu.

Herr Mittal, vor zwölf Jahren galt Deutschland als kranker Mann Europas, jetzt strotzt das Land vor Stärke. Können Sie sich das erklären?
Deutschland hat durch seine Reformen im vergangenen Jahrzehnt ein wirtschaftsfreundlicheres Klima geschaffen als andere Länder in Europa. Daneben hat sich die Bundesregierung immer für Freihandel eingesetzt, wovon das Land selbst profitiert. Die deutschen Firmen sind exportstark, investieren viel im Ausland...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×