Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.02.2016

14:10 Uhr

Irland-Wahl

„Das Beste kommt wahrscheinlich noch“

VonKatharina Slodczyk

PremiumGerade hat sich die irische Wirtschaft erholt, schon droht durch die Wahlen neues Ungemach für die Unternehmen. Gene Murtagh, Chef des Bauzulieferers Kingspan, will Dublin die Treue halten – aus besonderen Gründen.

Inhaber Gene Murtagh ist häufiger als früher zwischen den Niederlassungen unterwegs.

Kingspan

Inhaber Gene Murtagh ist häufiger als früher zwischen den Niederlassungen unterwegs.

DublinMister Murtagh, woran spüren Sie den neuen irischen Aufschwung?
Gene Murtagh: Irland ist inzwischen wieder ein deutlich angenehmerer Standort, um Geschäfte zu machen als in den vergangenen Jahren. Man merkt die positiven Veränderungen an ganz vielen Dingen – daran, dass Restaurants und Bars deutlich voller sind, dass auf den Straßen mehr los ist, man dort mehr neuere Autos sieht. Die Krise ist langsam auch aus den Köpfen der Leute verschwunden. Die Gemütslage ist deutlich besser, der Glaube setzt sich durch, dass das Land wieder auf einem guten Weg ist.

Der Bausektor merkt aber noch nicht soviel davon.
Die Bautätigkeit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×