Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.07.2015

16:12 Uhr

Kommentar zur Griechenland-Krise

Chancen auf ein Happy End

VonNicole Bastian

PremiumGriechenland steckt in einer tiefen Krise. Doch noch ist das Land nicht verloren. Ein Gedankenspiel: Wie sähe ein Best-Case-Szenario aus? Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist der Ausgang des Referendums am Sonntag.

Folgen des Grexit

Wie sinnvoll ist der Grexit für Griechenland?

Folgen des Grexit: Wie sinnvoll ist der Grexit für Griechenland?

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Optimismus in Sachen Griechenland ist derzeit nicht so leicht. Ein historischer Zahlungsverzug beim Internationalen Währungsfonds (IWF), die Banken kurz vor dem Zusammenbruch, Tumulte von Rentnern vor den Filialen und ein Wust an Krisenvorschlägen, die hektisch zwischen Athen und Brüssel hin- und hergehen. Den Überblick hat niemand mehr, und die Gefahr, dass es in dem Wust zu Unfällen kommt, die Griechenland in die endgültige Staatspleite und vielleicht raus aus der Euro-Zone befördern, ist zweifelsohne da. Verständlich, dass alle den schlimmsten Fall durchspielen, um gewappnet zu sein. Aber was ist mit dem Best Case?

„Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×