Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2017

16:33 Uhr

Krankenversicherung in den USA

Tod auf Raten für Obamacare

VonFrank Wiebe

PremiumAls eine seiner ersten Amtshandlungen will US-Präsident Donald Trump den Zwang für alle Amerikaner aufheben, sich zu versichern. Damit untergräbt er das gesamte Gesundheitssystem. Anbieter wie Kunden sind in Aufruhr.

Proteste gegen Trump und die Abschaffung von Obamacare in Washington D.C. dpa

„Eine bezahlbare Krankenversicherung für alle“

Proteste gegen Trump und die Abschaffung von Obamacare in Washington D.C.

New YorkDie Schlacht ist eröffnet, auch wenn der erste Schuss eher nach einem Geplänkel aussieht. Es ist die Schlacht um Obamacare, offiziell „Affordable Care Act“ (ACA), genannt, das wichtigste Projekt des gerade ausgeschiedenen US-Präsidenten Barack Obama. Der neue US-Präsident Donald Trump und seine Partei, die Republikaner, wollen das System abschaffen. Sie haben seit Jahren keinen Versuch ausgelassen, es zu unterminieren. In einzelnen Bundesstaaten haben sie mit Erfolg die Umsetzung des Konzepts blockiert. Jetzt hat Trump mit einer Dienstanweisung den ersten Schlag gegen Obamacare geführt.

Seit Wochen ist klar, dass die beiden großen Parteien, Republikaner wie Demokraten, sich gegenseitig...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×