Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2016

12:20 Uhr

Neuer US-Außenminister Rex Tillerson

Direkter Draht in den Kreml

VonThomas Jahn, Moritz Koch

PremiumExxon-Chef Rex Tillerson soll neuer US-Außenminister werden. Er ist ein Vertrauter von Wladimir Putin – und darum vielen in Washington suspekt. Für Donald Trump dagegen ist er ein „Player von Weltformat“.

Der Chef des Ölkonzerns Exxon wäre nicht der erste Manager im Kabinett von Trump. AP

Rex Tillerson

Der Chef des Ölkonzerns Exxon wäre nicht der erste Manager im Kabinett von Trump.

New York, WashingtonDie Herren verspeisten Kaviar, das Beste vom Besten. Es war das Jahr 2011, die Folgen der Finanzkrise hielten Amerika im Griff, doch im luxuriösen New Yorker Restaurant Per Se spielten Kosten keine Rolle. Exxon-Chef Rex Tillerson feierte mit seinem russischen Geschäftspartner Igor Setschin den Deal, der zu seinem Lebenswerk werden sollte: Gemeinsam wollten Amerikaner und Russen die Schätze Sibiriens und der Arktis heben, die Öl- und Gas-Reserven des eisigen Nordens. Es ging um Bohrrechte im Wert von 300 Milliarden Dollar – und um ein neues Kapitel in den Beziehungen zwischen den USA und Russland.

Doch dieses...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×