Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.04.2017

08:42 Uhr

Ökonomische Bildung in Frankreich

Wirtschaftslehre für die Elite

VonTanja Kuchenbecker

PremiumNur ein Teil der Abiturienten lernt im Nachbarland etwas über Wirtschaft und Geld. Dabei hat Frankreich im Gegensatz zu Deutschland schon längst eine ökonomische Ausbildung an den Schulen.

Wirtschaft öffnet nicht alle Türen. picture alliance/dpa

Gymnasium in Mulhouse

Wirtschaft öffnet nicht alle Türen.

ParisIn komplexen Zeiten wie diesen wird es immer wichtiger, wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen. Auch in Frankreich wird das seit einiger Zeit stärker diskutiert. Eine Umfrage hatte gezeigt, dass die Franzosen wenig Ahnung von Wirtschaft haben: Das Forschungsinstitut TNS Sofres testete das Wirtschaftswissen von 1.000 Franzosen, die älter als 15 Jahre waren. Von 20 möglichen Punkten erreichten sie im Durchschnitt nur 8,3 Punkte. Daher sind viele Experten überzeugt: Die Wirtschaftsausbildung an den Schulen muss besser werden.

Dabei hat Frankreich im Gegensatz zu Deutschland schon längst eine ökonomische Ausbildung an den Schulen, allerdings nur eine sehr beschränkte. Seit 1959 gibt es...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×