Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.06.2017

13:59 Uhr

Parlamentswahl in Großbritannien

Der Corbyn-Faktor

VonKatharina Slodczyk

PremiumTheresa May wollte gestärkt aus der vorgezogenen Parlamentswahl hervorgehen. Daraus wird nun jedoch nichts, denn der bei vielen weggewünschte Labour-Chef Corbyn hat seiner Tory-Rivalin eine herbe Niederlage beschert.

Der Labour-Parteichef bescherte seiner Partei ein überraschendes Hoch. AP

Jeremy Corbyn

Der Labour-Parteichef bescherte seiner Partei ein überraschendes Hoch.

LondonWäre es nach den Abgeordneten der Labour-Partei gegangen, wäre er schon längst in der Versenkung verschwunden: Parteichef Jeremy Corbyn. Doch jetzt hat ausgerechnet dieser Mann einer einst unangefochtenen Premierministerin eine bittere Niederlage beschert und seiner Partei ein überraschendes Hoch.

Jeremy Corbyn lässt auf sich warten. Das macht den beiden Männern aber nichts aus. Aus der Nähe von Leeds im Norden von England sind sie an diesem Freitagvormittag nach London gekommen, um Corbyn mal persönlich zu erleben und ihn zu beglückwünschen – einen echten Linken an der Spitze der Partei, der es der verhassten Tory-Partei jetzt so richtig gezeigt und...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×