Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.07.2017

18:39 Uhr

Russlands Präsident Putin

Der (un)heimliche Hauptdarsteller des G-20-Gipfels

VonAndré Ballin

PremiumDer russische Präsident ist ein Meistertaktiker. In Hamburg trifft Wladimir Putin erstmals auf Donald Trump. Das Klima zwischen dem Kreml-Chef und dem US-Präsidenten hat in letzter Zeit gelitten.

Der russische Präsident positioniert sich für Freihandel und Klimaschutz. imago/ITAR-TASS

Wladimir Putin

Der russische Präsident positioniert sich für Freihandel und Klimaschutz.

MoskauSeit Monaten hat Wladimir Putin auf diesen Moment hingearbeitet: Das für Freitag angesetzte Treffen mit US-Präsident Donald Trump ist das wohl mit der größten Spannung erwartete Ereignis auf dem G20-Gipfel in Hamburg. Schon während des US-Wahlkampfs 2016 ließen sich der russische Präsident und der Republikaner aus der Entfernung Nettigkeiten zukommen. Nun wird sich zeigen, ob Trumps Wahlkampfaussagen, mit Putin „sehr, sehr gut“ klarkommen zu können, einlösbar sind.

Zuletzt jedenfalls hat sich die Stimmung zwischen Washington und Moskau stark eingetrübt. Trump warf dem Kreml-Chef unmittelbar vor dem Gipfel versuchte „Destabilisierung“ und Hackerangriffe während der US-Wahl vor. Eine brisante Anschuldigung,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×