Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.04.2016

15:43 Uhr

Steuerexperte Richard Murphy

„USA sind eine der größten Steueroasen“

VonMichael Brächer, Yasmin Osman

PremiumDer britische Steuerexperte Richard Murphy weiß: Panama ist überall, oft genug auch mitten in Europa. Im Interview spricht er über das Offshore-Paradox und erklärt, was das wirksamste Mittel gegen Steuerparadiese ist.

Der Brite kritisiert Deutschlands Rolle im Kampf gegen Steueroasen. (Foto: Presse)

Richard Murphy

Der Brite kritisiert Deutschlands Rolle im Kampf gegen Steueroasen. (Foto: Presse)

LondonDer britische Steuerexperte Richard Murphy erforscht und bekämpft seit Jahren Steueroasen. Seine Ratschläge sind bei Parlamentariern und Regierungsorganisationen gefragt. Für ein Interview nimmt er sich Zeit, auch wenn wir ihn dafür am Bahnhof erreichen.

Herr Murphy, seit den Panama Papers reden alle von Steueroasen. Ist das Thema wirklich so ernst?
Steueroasen untergraben den globalen Kapitalismus. Sie sind sogar die größte Bedrohung für den Kapitalismus seit dem Kommunismus. Ich finde es merkwürdig, dass die größten Fans des Kapitalismus die Steueroasen als etwas Nützliches darstellen. Das sind sie nicht. Sie untergraben jedes Element fairen Wettbewerbs und freier Märkte.

Das müssen Sie...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×