Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.10.2016

15:21 Uhr

Strafrechtsprofessor Dennis Jay Kenney

Der Weg aus dem syrischen Dilemma

VonDennis Jay Kenney

PremiumStrafrechtsprofessor Dennis Jay Kenney zieht Parallelen zwischen Syrien und der Ukraine – und kritisiert die USA für ihre Strategie. In einem Gastbeitrag erklärt er, wie der arabische Frühling doch noch Wirklichkeit wird.

Bedingungen nicht aus dem Ausland oktroyieren. AFP; Files; Francois Guillot

Syrische Helfer Anfang Oktober in der Stadt Douma

Bedingungen nicht aus dem Ausland oktroyieren.

New YorkDie gute Nachricht vorweg: Trotz der dramatischen Bilder aus der vom Krieg zerstörten syrischen Metropole Aleppo – es gibt immer noch Möglichkeiten, in der Krisenregion einen Ausweg aus der Spirale von Gewalt und Gegengewalt zu finden.

Wie wir wissen, erreichte der vermeintliche „arabische Frühling“ – eine Welle von demokratischen Revolten im Mittleren Osten – Syrien am 26. Januar 2011. An diesem Tag nahm die Polizei in der Hauptstadt Damaskus einen offensichtlich unschuldigen Mann fest. Binnen weniger Tage entwickelte sich eine breite Protestwelle, die die Freilassung des Mannes forderte. Obwohl die Proteste friedlich vorgetragen wurden, reagierten die syrischen Sicherheitskräfte...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×