Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2015

10:51 Uhr

Unternehmerprovinz

Die Wiege der chinesischen Macher

VonFrank Sieren

PremiumHunan bietet mehr als niedrige Löhne. Die Geburts-Provinz von Mao Zedong ist im ganzen Land bekannt – früher wegen seiner Kämpfer, heute wegen seiner Unternehmer.

Handelsblatt on Tour, Chinareise, China, Reise, Handelsblatt, Leserreise, Leser, 2015,  die Handelsblattdelegation besucht den Liuyang Economic Development Area

Beim Werksbesuch

Die Delegation des Handelsblatts informiert sich in der Liuyang Economic Development Area.

Quelle: Alan Grillo Spina für Handelsblatt

ChangshaHunan gehört zu den Provinzen, die nicht an der Küste liegen, aber auch nicht fernab tief im Westen Chinas. In diesen Regionen sind die Löhne noch günstiger als in den Boom-Gegenden, die Ausbildung der Menschen und die Infrastruktur sind aber schon viel besser als im rückständigen Hinterland.

In dieser Gruppe der „Hidden Champions“ unter Chinas Provinzen ist Hunan mit seinen 64 Millionen Einwohnern führend. Die wirtschaftliche Spannweite ist erstaunlich. Da ist Sany, ein führender Hersteller von Baumaschinen. Oder die Lens Ltd., ein High-Tech-Zulieferer für Smartphones, der berührungsempfindliche Bildschirme für Apple und Samsung produziert.

Auch bei Hochgeschwindigkeitszügen spielt China längst...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×