Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.11.2016

18:18 Uhr

US-Präsident auf Europa-Reise

Obamas bitteres Ende

VonMoritz Koch

PremiumBarack Obamas Präsidentschaft endet mit dem Triumph des Nationalismus. Auf seiner letzten großen Auslandsreise will er den Europäern die Angst vor Donald Trump nehmen. Doch Obamas Glaubwürdigkeit ist erschüttert.

US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama: Seine Regierungsbilanz ist durchwachsen. dpa

Starker Auftritt

US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama: Seine Regierungsbilanz ist durchwachsen.

WashingtonEs ist ein ganz besonderes Geschenk, vielleicht das wertvollste, das er als Präsident erhalten hat. Barack Obama bewahrt es in seinem Privatzimmer auf, gleich neben dem Oval Office. Ein Fantasiegeschöpf, eine grüne Eule mit großen Augen und blauen Flügeln, gemalt von einem kleinen Mädchen namens Grace McDonnell. Grace starb am 14. Dezember 2012, sie wurde in ihrem Klassenzimmer erschossen, mit ihr 19 weitere Kinder und fünf Lehrer. Graces Vater hat Obama das Bild gegeben, damit er die Tragödie von Newtown, Connecticut, nie vergisst. Und Obama hat nicht vergessen, er hat für strengere Waffengesetze gekämpft. Doch er ist gescheitert.

In...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×