Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.05.2017

11:09 Uhr

US-Präsident in Brüssel

Bereit für die Trump-Show

VonTill Hoppe, Donata Riedel

PremiumDonald Trump besucht den Nato-Gipfel, bei der Einweihungszeremonie des neuen Hauptquartiers wird der US-Präsident eine Rede halten. Und die Verbündeten werden genau hinhören – sie hoffen auf ein klares Bekenntnis.

Der US-Präsident Donald zeigt sich erstmals in Brüssel. AP

Melania und Donald Trump

Der US-Präsident Donald zeigt sich erstmals in Brüssel.

Brüssel, BerlinDas Gebäude: ein mehr als eine Milliarde Euro teurer Glaspalast, in der Form ineinander verschränkter Finger. Das Publikum: Staats- und Regierungschefs aus 27 Nato-Ländern. Die Aufgabe: das „Artikel-5-Mahnmal“ aus den gefallenen Türmen des gefallenen World Trade Centers zu enthüllen, in Erinnerung an den nach den Anschlägen erstmals ausgerufenen Bündnisfall.

Am bedeutungsschwangeren Ambiente sollte es also nicht scheitern, wenn Donald Trump am Donnerstagnachmittag in der Einweihungszeremonie des neuen Nato-Hauptquartiers in Brüssel zur Tat schreitet. Nach der feierlichen Enthüllung des Mahnmals wird der US-Präsident eine kurze Ansprache halten und darin – so hoffen es jedenfalls die anderen –...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×