Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.04.2017

08:19 Uhr

US-Präsidententochter Ivanka Trump

Die Einflüsterin

VonMoritz Koch

PremiumNeben ihrem Ehemann Jared Kushner ist Ivanka die wichtigste Beraterin ihres Vaters. Der Präsidententochter verdankt die reaktionäre US-Regierung ein moderneres Image. Beim Frauengipfel der G20-Staaten am Dienstag in Berlin kann sie durchaus als Vorbild herhalten.

Die Tochter des Präsidenten ist zugleich seine engste Beraterin. AP

Ivanka Trump mit Ehemann Jared Kushner und Kindern

Die Tochter des Präsidenten ist zugleich seine engste Beraterin.

WashingtonZumindest geschäftlich läuft es blendend. Die Verkaufszahlen von Ivanka-Trump-Produkten sind weltweit stark gestiegen, seit ihr Vater Präsident der Vereinigten Staaten ist. Die Mühen des Regierens lohnen sich ganz offenbar.

Die Chinesen, in Sachen Vetternwirtschaft bestens geschult, haben sich besonders schnell auf die neue Realität in Washington eingestellt. Während Donald Trump den chinesischen Präsidenten Xi Jinping in seinem Golfklub Mar-a-Lago hofierte und Ivanka ihre kleinen Kinder ein chinesisches Volkslied für den Staatsgast anstimmen ließ, gewährten die Behörden in China ihren Produkten Markenschutz. Ein Zufall? Wer weiß. Kommerz und Politik gehen in der Ära Trump ineinander über. Geld und Macht sind...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×