Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.06.2015

08:31 Uhr

Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg

Tsipras erneut bei Putin

VonNicole Bastian, Ruth Berschens, Thomas Hanke, Carsten Herz, Katharina Kort, Sandra Louven, Thomas Sigmund, Helmut Steuer

PremiumGriechenlands Premier Tsipras besucht Wladimir Putin auf dem Forum in Sankt Petersburg, dem russischen Pendant zum Weltwirtschaftsforum von Davos. In den EU-Ländern indes wächst die Furcht vor dem „Worst Case“.

Der erneute Besuch am Freitag dürfte für Unmut in den europäischen Hauptstädten sorgen. ap

Alexis Tsipras (l.) und Wladimir Putin Anfang April

Der erneute Besuch am Freitag dürfte für Unmut in den europäischen Hauptstädten sorgen.

Mitten im Showdown der Schuldenkrise seines Landes reist der griechische Ministerpräsident nach Russland. Alexis Tsipras wird am Freitag vom russischen Präsidenten Wladimir Putin als Gast beim alljährlichen russischen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg erwartet dem russischen Pendant zum winterlichen Weltwirtschaftsforum von Davos.

Was unter anderen Umständen als gewöhnlicher Staatsbesuch über die Bühne gegangen wäre, dürfte in diesen Zeiten in den europäischen Hauptstädten für weiteren Unmut über Athen sorgen. Frankreich jedenfalls verfolgt schon seit Monaten dieselbe Politik gegenüber der griechischen Regierung wie Deutschland. Staatspräsident François Hollande hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass Griechenland auch unter der linkspolitischen Syriza die eingegangenen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×