Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.05.2017

18:12 Uhr

FDP im Aufwärtstrend

Schub für das Berlin-Comeback

VonDana Heide, Daniel Delhaes, Silke Kersting, Kathrin Witsch

PremiumEin zweistelliges Ergebnis bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein, gute Umfragewerte in Nordrhein-Westfalen – für die FDP geht es aufwärts. Dabei hat die Partei von Christian Lindner jedoch auch etwas Glück.

Siegessichere Wahlkämpfer. dpa

FDP-Spitzen Wolfgang Kubicki (l.) und Christian Lindner (r.)

Siegessichere Wahlkämpfer.

Berlin/BonnWolfgang Kubicki sollte recht behalten. Der FDP-Landeschef hatte vor der Wahl stets ein zweistelliges Ergebnis für die Liberalen in Schleswig-Holstein prognostiziert. Herausgekommen sind am Ende tatsächlich 11,5 Prozent – und damit 3,3 Prozentpunkte mehr als bei der letzten Wahl in Kiel.

Bei der Sitzung des Bundesvorstandes sorgte der Wahlausgang am Montag für gute Laune. „Wir sind stolz auf das Ergebnis“, freute sich FDP-Generalsekretärin Nicola Beer. Die Partei ist derzeit auf Erfolgskurs. Auch in Nordrhein-Westfalen, wo am kommenden Sonntag gewählt wird, sieht es gut aus. Aktuelle Umfragen von Forsa, der Forschungsgruppe Wahlen und Dimap sehen die Partei zwischen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×