Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.05.2017

12:05 Uhr

NRW-Grünen-Spitzenkandidatin Löhrmann

„Wir sind das Gegenmodell zur FDP“

VonKathrin Witsch

PremiumDie Grünen müssen in NRW um den Einzug in den Landtag kämpfen. Im Interview erklärt Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann, wie sie aus dem Umfragetief kommen will und warum sie eine Koalition mit Lindners FDP ausschließt.

„Wir wollen als Grüne so stark wie möglich werden, um dann Rot-Grün fortzusetzen.“ dpa

Grünen Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann

„Wir wollen als Grüne so stark wie möglich werden, um dann Rot-Grün fortzusetzen.“

DüsseldorfDie Grünen stecken in einer tiefen Krise. Einziger Lichtblick am vergangenen Sonntag: Robert Habeck, der bei den Wahlen in Schleswig-Holstein 12,9 Prozent holen konnte. Damit stellt er allerdings die Ausnahme dar. Denn im Bund, als auch kurz vor den wichtigen Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen, dümpeln die Grünen zwischen fünf bis sieben Prozent. Eine erneute rot-grüne Regierung ist rechnerisch ausgeschlossen, sogar der Wiedereinzug in den Landtag ist nicht mehr selbstverständlich. Sylvia Löhrmann, jetzige Bildungsministerin Nordrhein-Westfalens und Spitzenkandidaten der Grünen, sieht die Fehler allerdings nicht bei sich. Die von der Umsetzung her umstrittene Inklusion in NRW würde sie genauso wieder machen. Wer...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×