Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.05.2017

11:14 Uhr

NRW-Konjunktur vor der Wahl

Der späte Aufschwung

VonDonata Riedel, Martin Wocher, Ina Karabasz, Jürgen Flauger, Bert Fröndhoff

PremiumSeit Jahren hinkt das Land Nordrhein-Westfalen beim Wachstum hinterher. Doch seit Jahresbeginn kommt die Konjunktur in Fahrt. Für die rot-grüne Regierung in Düsseldorf ist dies womöglich zu spät.

Es ist der größte Binnenhafen Europas. Hier werden die verschiedensten Güter umgeschlagen. Oliver Tjaden/laif

Duisburger Binnenhafen

Es ist der größte Binnenhafen Europas. Hier werden die verschiedensten Güter umgeschlagen.

BerlinNordrhein-Westfalen hat ein Klischee-Problem: Wachstums-Schlusslicht, höchster Schuldenstand, Überregulierung, die bundesweit höchsten Gewerbesteuern – so lautet das Klagelied der Industrie. Vor der Landtagswahl am Sonntag gab es bundesweit wieder die allfälligen Reportagen über die letzten Bergleute. Und die CDU-FDP-Opposition im Landtag beschwor den noch immer nicht bewältigten Strukturwandel – weg von Kohle und Stahl, hin zu modernen Industrien.

„Der negative Blick auf die Wirtschaft ist nicht berechtigt“, widerspricht NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) diesem Bild. „Das Münsterland hat Vollbeschäftigung, in Ostwestfalen wird die Industrie 4.0 erfunden. Das Handwerk freut sich über ein Allzeithoch“, hält er den Schwarzmalern entgegen. Das Wort...

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Matthias Moser

12.05.2017, 13:23 Uhr

Rot - Grün hat auf allen Politikfeldern so viel erkennbar schlecht gemacht (Innere Sicherheit, Schule, Infrastruktur...), daß ein Wechsel Not tut.
Außerdem versteckt sich Frau Kraft immer, wenn sie eigentlich vorne stehen müsste.

Herr Matthias Moser

12.05.2017, 13:23 Uhr

Rot - Grün hat auf allen Politikfeldern so viel erkennbar schlecht gemacht (Innere Sicherheit, Schule, Infrastruktur...), daß ein Wechsel Not tut.
Außerdem versteckt sich Frau Kraft immer, wenn sie eigentlich vorne stehen müsste.

Herr Matthias Moser

12.05.2017, 13:24 Uhr

sry, sollte nur einmal kommen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×