Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Special

02.11.2016

11:43 Uhr

Ex-US-Botschafter bei der EU Stuart Eizenstat

It's the demography, stupid

PremiumDie Mitte der Gesellschaft erodiert, Aus den Minderheiten Hispanics, Schwarze und Asiaten wird in ihrer Gesamtheit in der Zukunft eine Wählermehrheit. Der Wandel der US-Bevölkerung macht den Demokraten langfristig optimistisch.

Diplomat Eizenstat

„Man muss Trump Wähler und ihre Ängste ernst nehmen“

Diplomat Eizenstat: „Man muss Trump Wähler und ihre Ängste ernst nehmen“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

WashingtonNiemals in der US-Geschichte war das amerikanische Wahlvolk so divers wie in diesem Jahr. Weiße Wähler machen nach Daten von Pew Research keine 70 Prozent der gesamten Wahlbevölkerung mehr aus – Tendenz sinkend. „Das Gesicht Amerikas hat sich gewandelt“, sagt Stuart Eizenstat, der ehemalige US-Botschafter bei der EU und Vize-Finanzminister unter Bill Clinton. Aus den Minderheiten Hispanics, Schwarze und Asiaten wird in ihrer Gesamtheit in der Zukunft eine Wählermehrheit.

Diversität macht Angst

„In meinen Augen ist diese Diversität eine Stärke“, sagte Eizenstat beim Handelsblatt Election Camp in Washington. „Aber andere betrachten sie mit Angst.“ Diese Angst dürften auch...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×