Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Special

07.11.2016

17:08 Uhr

Handelsexperte Jagdish Bhagwati

„Wir bewegen uns auf eine neue Epoche der Ökonomie zu“

VonJens Münchrath, Frank Wiebe

PremiumDer weltweit führende Handelsexperte Jagdish Bhagwati erklärt im Interview, warum Handelsabkommen diskriminierend sind, was der größte Fehler bei den TTIP-Verhandlungen war und warum Angela Merkel geklont werden sollte.

Enttäuscht von Clinton und Obama. Tobias Everke für Handelsblatt

Jagdish Bhagwati

Enttäuscht von Clinton und Obama.

Über einen ausgeprägten Sinn für Humor verfügt Jagdish Bhagwati. In seinem Büro im 11. Stock der Columbia-Universität im Norden Manhattans hängt ein großes Plakat mit einer witzigen Illustration. Der 82-Jährige hat es extra für sich anfertigen lassen. Es trägt den Titel „Die Termiten des Handelssystems“. Mit „Termiten“ meint er nicht nur die Protektionisten, die überall auf dem Globus auf dem Vormarsch sind. Er bezieht sich auf jene Freihandelspolitiker, die sich für bilaterale Handelsabkommen einsetzen, und damit Außenstehende diskriminieren. Fast ein Leben lang hat Baghwati für den Freihandel gekämpft. Jetzt sieht er sein Erbe gefährdet.

Herr Bhagwati, die beiden Präsidentschaftskandidaten könnten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×