Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Special

17.11.2016

13:03 Uhr

Neue Bücher über President elect

Wie Donald Trump die Welt sieht

VonTorsten Riecke

PremiumDrei neue Bücher beschäftigen sich nach dem Wahlsieg Trumps mit seinen Ideen und den Problemen, auf die er aufmerksam gemacht hat. Eines davon liefert das Rezept, wie er zu einem wahrhaft großen Präsidenten werden kann.

Der massenhafte Verlust von Industriearbeitsplätzen im Mittleren Westen der USA hat die größte Volkswirtschaft der Welt tief verunsichert. Imago

Produktion bei Chrysler in den 60er Jahren in Detroit

Der massenhafte Verlust von Industriearbeitsplätzen im Mittleren Westen der USA hat die größte Volkswirtschaft der Welt tief verunsichert.

BerlinAls vor etwa zehn Jahren die Euphorie über die Globalisierung ihren Höhepunkt erreichte, erschienen kurz hintereinander zwei Bücher, die einem breiten Publikum die immer enger zusammenrückende Welt erklären wollten. Zunächst beschrieb der Amerikaner Thomas Friedman in seinem Bestseller „Die Welt ist flach“, warum das Internet und der Freihandel die Welt zu einem globalen Marktplatz gemacht haben. Kurz danach, der aufkommende Sturm der Finanzkrise zeichnete sich bereits am Horizont ab, warnte sein Landsmann David Smick davor, die Globalisierung wieder rückgängig zu machen.

Es ist durchaus kein Zufall, dass dieselben Autoren jetzt, wo Donald Trump US-Präsident wird, zwei neue Bücher auf...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×