Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Special

26.10.2016

20:00 Uhr

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen

Sturm auf den Kongress

VonMoritz Koch

PremiumDie Demokraten träumen vom Durchmarsch: Sie wollen nicht nur das Weiße Haus, sondern auch Senat und Abgeordnetenhaus erobern. Doch die Republikaner haben einen Schutzwall errichtet. Clinton braucht mehr als einen Sieg.

Die Wahl am 8. November entscheidet über die Mehrheit in Senat und Repräsentantenhaus. dpa

Kapitol in Washington

Die Wahl am 8. November entscheidet über die Mehrheit in Senat und Repräsentantenhaus.

WashingtonDie Kamera gleitet über die herbstlichen Hügel von New Hampshire, verharrt kurz an einer idyllischen Aussichtsplattform – um dann jäh in die Niederungen des Wahlkampfs zu stürzen. Eine Frauenstimme ertönt, erst sanft, allmählich wird sie schärfer, bis das Crescendo in einer eindringlichen Warnung gipfelt: Maggie Hassan, eine Senatsanwärterin der Demokraten, habe mehr als 100 Mal für neue Steuern und Gebühren gestimmt. „Stellen Sie sich vor, was sie ungehemmt in Washington mit einem neuen Präsidenten anrichten könnte.“

Vor ein paar Tagen wurde dieser TV-Spot, produziert vom politischen Arm der US-Handelskammer, zum ersten Mal ausgestrahlt. Seither läuft er fast in Dauerschleife....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×