Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Special

01.11.2016

16:43 Uhr

US-Wirtschaft

Armes Land, reiches Land

VonJens Münchrath

PremiumKein Staat hat die Finanzkrise besser überwunden als Amerika. Doch der unwürdige Präsidentschaftswahlkampf zeigt ein zerrissenes Land, das mit einer verfehlten Wirtschaftspolitik seine Größe aufs Spiel setzen könnte.

Aussicht v om One World Trade Center. Reuters

Blick auf Manhattan

Aussicht v om One World Trade Center.

New YorkDie Glasfassaden der Hochhäuser glitzern im Sonnenlicht. In der Ferne auf dem Hudson-River ziehen Motorjachten weiße Streifen in das tiefblaue Wasser. Wie Ameisen schieben sich die Menschenmassen durch die Church Street und den Broadway. Gleich gegenüber schweißen und hämmern Hunderte von Bauarbeitern in schwindelerregender Höhe, um den nächsten Turm emporsteigen zu lassen.

Hier oben, in 500 Metern Höhe, erlaubt das „One World Trade Center“ an diesem Herbsttag einen majestätischen Blick auf Manhattan. Jenes Gebäude, das die Twin Towers ersetzte, in die vor 15 Jahren zwei Passagierflugzeuge einschlugen. Fast 2 800 Menschen starben, 1,2 Millionen Quadratmeter Bürofläche wurden vernichtet, als die stolzen Türme in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×