Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2015

13:46 Uhr

Jürgen Klopp – Wechsel des Jahres 2015

The Normal One

PremiumMit Jürgen Klopp verlor die Bundesliga eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten. Nun will der BVB-Meistertrainer beim FC Liverpool an alte Erfolge anknüpfen. Eine Würdigung von Unternehmensberaterin Anke Hoffmann.

Seine erfrischende Art kommt gut an. ap

Jürgen Klopp inmitten seiner neuen Mannschaft

Seine erfrischende Art kommt gut an.

Der Mann lacht eigentlich immer. Aber jetzt gibt es auch wieder einen Grund dafür. Jürgen Klopp gewinnt wieder. In der englischen Premier League mit dem FC Liverpool – zuletzt sowohl gegen den Titelfavoriten Manchester City als auch gegen das millionenschwere Starensemble des FC Chelsea. Auch, wenn es am vergangenen Wochenende beim Auswärtsspiel in Newcastle nicht so gut lief: Mit seiner Art gewinnt Jürgen Klopp auf der Insel jeden Tag jede Menge neue Fans.

Allein deshalb kann der Wechsel des früheren Trainers von Borussia Dortmund als Erfolg gewertet werden. Das gilt schon jetzt auch für die sportliche Bilanz des Fußballlehrers: Von...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×